Über mich

„Ein Mensch ist erfolgreich, wenn er zwischen Aufstehen und Schlafengehen das tut, was ihm gefällt.“

Bob Dylan

Ich heiße Nermin Buljubasic und möchte mich Ihnen gerne kurz vorstellen und Ihnen etwas über meine Geschichte und meine Leidenschaft für Automobile erzählen.

Als ich 1968 im ehemaligen Jugoslawien geboren wurde, war es eigentlich schon besiegelt. Ob ich wollte oder nicht, durch den familienbetriebenen Werkstatthof, der auch gleichzeitig Spiel- und Abenteuerplatz für mich war, atmete ich von Beginn an Schrauberluft. Ich schaute meinem Vater beim Zerlegen und Zusammenbauen, Reparieren, Austauschen, Ausbessern und Lackieren zu. Die Schatzsucherstimmung, die immer dann aufkam, wenn es darum ging, seltene Ersatzteile zu finden und zu besorgen, griff auch auf mich über – und auch das Triumphgefühl, wenn es geschafft war. Die Freude die ihm das Gelingen bei der Arbeit brachte, blieb mir nicht verborgen, so dass ich stolz und glücklich war, als ich, unter seiner Anleitung, zum ersten Mal selbst den Schraubenschlüssel ansetzten durfte. Mit der Zeit wurde ich dann eine tatsächlich helfende Hand und profitierte vom Gespür und den Erfahrungen meines Vaters. Ich war immer neugierig und beharrlich bei der Fehlersuche bis alles einwandfrei funktionierte. Das ist bis heute so.

Bevor wir 1992 kriegsbedingt unsere Heimat verlassen mussten, absolvierte ich das Abitur, erlernte den Beruf des Autoservietechnikers und arbeitete in der Werkstatt meines Vaters. Nach der Flucht aus dem ehemaligen Jugoslawien, entwickelte ich mein Wissen rund um modernste Diagnosetechniken weiter. Im Laufe der letzten zwei Jahrzehnte bekam ich spezialisierte Einblicke in verschiedene Bereiche der Branche. Ich arbeitete 3 Jahre in San Francisco als Kraftfahrzeugmechaniker. Hier wurden die Klassiker wieder zum Leben und meine Begeisterung für das Design und die Technik der 60er und 70er Jahre erweckt. Zurück in Deutschland arbeitete ich in Betrieben, die sich auf die Reparatur von Taxen und Mercedes-Benz Fahrzeugen spezialisiert hatten. Irgendwann kannte ich jeden Zentimeter der Fahrzeuge, wusste um die Stärken und auch um die serienbedingten kleinen Macken. Ich entschloss mich die Meisterschule zu besuchen. Nach erhalt des Meisterbriefs schien der Weg in die Selbständigkeit fast selbstverständlich.

Nachdem ich mich über den Besuch der Meisterschule weiter qualifiziert hatte, war der Weg zur Selbständigkeit fast selbstverständlich und auch, dass meine Werkstatt als Fachbetrieb für die Restaurierung und Instandhaltung alter Schönheiten und als Kundiger für die Fahrzeuge der Marke Mercedes-Benz, einen sehr guten Ruf genießt. Aber auch meine Kunden mit Fahrzeugen anderer Marken werden gerne zu Stammkunden und ich freue mich über und bedanke mich für ihre jahrelange Treue – auch im Namen meines mittlerweile gewachsenen Teams.

Der Wille, produktiv zu sein und beste Ergebnisse zu erzielen, lässt uns jeden Tag gerne die Tore für Sie aufschließen. Jeder Kunde ist eine motivierende Herausforderung weiter zu lernen und sich mit den innovativen Neuerungen der Automobilindustrie weiter zu entwickeln.

Es grüßt Sie

Nermin Buljubasic

und das gesamte Team von Autotechnik Hilpert

Unsere Spezialgebiete

Mercedes 
Oldtimer
Zahlarten: Bar, EC – Karte

Öffnungszeiten

Montag – Freitag
8:00 – 17:00 Uhr
Telefon
04207 9131-3 

Hier finden Sie uns!

Fragen zu unseren Leistungen?

Montag – Freitag
08:00 – 17:00 Uhr

Autotechnik Hilpert
Industriestraße 14
28876 Oyten
Telefon 04207 9131-3